Il tuo browser non supporta JavaScript!

Zur Textüberlieferung des Markusevangeliums nach der Handschrift P.Chester Beatty I (P45), zu 7Q5 und zum “Geheimen Markusevangelium”

digital  Zur Textüberlieferung des Markusevangeliums nach der Handschrift P.Chester Beatty I (P45), zu 7Q5 und zum “Geheimen Markusevangelium”
Articolo
rivista AEGYPTUS
fascicolo AEGYPTUS - 2008 - 1
titolo Zur Textüberlieferung des Markusevangeliums nach der Handschrift P.Chester Beatty I (P45), zu 7Q5 und zum “Geheimen Markusevangelium”
autore
editore Vita e Pensiero
formato Articolo | Pdf
online da 2008
issn 00019046 (stampa) | 18277888 (digitale)
€ 6,00

Ebook in formato Pdf leggibile su questi device:

Die Varianten der Handschrift zeigen, daß der Kopist u.a. bemüht war, den markinischen Stil “zu verbessern”. Sie erlauben jedoch keinen Schluß auf einen Proto- oder einen Deutero-Markus noch auf eine andere Auflage des Markumsevangeliums. Die wenigen Zeilen des sogenannten “Geheimen Markusevangeliums” sind eine gnostich-parodistische Entstellung des kanonischen Markus aus der 1. Hälfte des 2. Jhs. Gospel of Mark, Papyrus Chester Beatty I (P 45), Proto-Markus, Deutero-Markus, Qumran 7Q5 = Mk 6, 52-53, Secret Gospel of Mark

Consulta l'archivio

Pinterest